Manchmal ist es federleicht – von kleinen und großen Abschieden

22. Februar 2018

Dernbach. Lesung mit Christine Westermann zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas

Kann man Abschiednehmen lernen? Christine Westermann berichtet in ihrer Lesung am Donnerstag, dem 26. April 2018 mit Witz und Charme von kleinen und großen Abschieden.
Die Lesung findet um 19.30 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper (Rheinstraße 9, 56428 Dernbach) zugunsten des stationären Hospiz St. Thomas statt. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich (10,- Euro pro Karte).

Das Thema Abschied begleitet Menschen ein Leben lang. Für Christine Westermann war es wie für viele andere von klein auf angstbesetzt. Doch im Laufe der Jahre hat sich ihr Umgang mit dem Thema Abschiednehmen tiefgehend gewandelt. In ihrem Buch erzählt sie von großen und kleinen Verlusten. Natürlich ist die Furcht vor Verlust noch immer dabei, sie wird jedoch gepaart mit neuem Mut, Veränderung anzunehmen. Anekdotenreich, ernst und selbstironisch zugleich erzählt Christine Westermann von Erfahrungen und Situationen, die ihre Wahrnehmung geschult und sie auf einen neuen Weg gebracht haben.

Die Katharina Kasper HOSPIZ GmbH freut sich auf zahlreiche Besucher.

Kartenvorverkauf:

  • meinBUCHHAUS | Bahnhofstraße 6 | 56422 Wirges | Telefon 02602 8899
  • HöhrBuch | Rheinstraße 6 | 56203 Höhr-Grenzhausen | Telefon 02624 9523240
  • Kannebäcker-Bücherkiste | Marktplatz 13 | 56235 Ransbach-Baumbach | Telefon 02623 3405
  • Buchhandlung Reuffel | Bahnhofstr. 20 | 56428 Montabaur | Telefon 0800 7383335
  • Pforte des Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach | Südring 8 | 56428 Dernbach | Telefon 02602 684-0



Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Telefon  02602 684-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube