Krankenpflegehilfeschule

Die Krankenpflegehilfeschule des Herz-Jesu-Krankenhauses Dernbach besteht seit 2012 und verfügt über insgesamt 20 Plätze.

Die Ausbildung zum Krankenpflegehelfer (w/m) richtet sich nach dem Krankenpflegegesetz von 1985 in der letzt gültigen Fassung mit der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung. Die Ausbildung dauert ein Jahr und beginnt jeweils am 1. September.

Der theoretische Unterricht umfasst 500 Unterrichtsstunden im Blocksystem und folgende Fächer:
  • Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde
  • Hygiene
  • Grundlagen der Biologie, Anatomie und Physiologie
  • Arzneimittellehre
  • Krankheitslehre
  • Krankenpflegehilfe
  • Erste Hilfe

Die praktische Ausbildung erfolgt innerhalb von 1.100 Stunden und findet zum größten Teil in den Krankenhäusern in Dernbach und Zell statt. Das zweiteilige Examen besteht aus einer praktischen und einer mündlichen Prüfung. Beide Prüfungsbestandteile müssen bestanden werden.

 

Für die Aufnahme in die Krankenpflegehilfeausbildung bestehen folgende gesetzliche Voraussetzungen:
  • berufsqualifizierender Schulabschluss
  • gesundheitliche Eignung

Kontakt

zum Profil »

Siegfried Oberender

› Schulleitung
Gesundheits- und Krankenpflegeschule – Herz-Jesu-Krankenhaus

Südring 8
56428 Dernbach
Rheinland-Pfalz
Deutschland
Tel.: +49 2602 684-357
Fax: +49 2602 684-360
E-Mail

Unsere Absolventen

StandortTelefonE-MailXing