Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Komfortabel und modern

 

Virtueller Rundgang

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Unsere Interdisziplinäre Notaufnahme
02602 684-555

 


Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Familienorientiert - Erfahren - Modern

 

 

Unsere Geburtshilfe

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Weltweit herausragende Technik

Unsere Radiologie

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Menschlich und qualifiziert

Tagesklinik für Psychiatrie

Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Die Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach ist mit ihren 40 Plätzen eine teilstationäre gemeindenahe Einrichtung zur Behandlung von Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen und in Lebenskrisen. Aufgenommen werden erwachsene Patienten, bei denen einerseits die ambulante Behandlung ihrer psychischen Krankheit nicht ausreicht, die jedoch andererseits so stabil sind, dass sie keiner vollstationären Behandlung (mehr) bedürfen. Ob das Behandlungsprogramm für den Einzelnen geeignet ist, wird in einem ausführlichen Vorgespräch geklärt.

Unsere Tagesklinik ist montags bis donnerstags von 8 bis 16:30 Uhr und freitags von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Sie bietet den Patientinnen und Patienten ein strukturiertes Programm in einer therapeutischen Gemeinschaft an und verfügt über ein breit gefächertes Therapieangebot.

Ziel der Behandlung ist es, psychische Erkrankungen zu erkennen und Krankheitsbeschwerden zu lindern beziehungsweise zu heilen. Krank machende Umwelteinflüsse auf die Psyche werden herausgearbeitet und Informationen über seelische Krankheiten vermittelt. Ein weiteres Ziel der Behandlung ist es, neue Wege im Umgang mit der Krankheit und ihren Folgen zu gehen. Unser Therapiekonzept ist psychosomatisch und sozialpsychiatrisch orientiert.

Mit jedem Patienten entwickeln wir zu Beginn seines Aufenthaltes nach einer gründlichen Untersuchung und Bestandsaufnahme das individuelle Behandlungsziel. Am Abend, an den Wochenenden und Feiertagen verbleiben die Patienten in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung.

Durch die Aufnahme in unsere Tagesklinik können vollstationäre Behandlungen oftmals vermieden werden. In der Regel trägt die Tagesklinik dazu bei, stationäre Aufenthalte zu verkürzen. Zusätzlich erleichtert sie den Übergang in den häuslichen und beruflichen Alltag. Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Krankheitsbild.

Kostenträger der Behandlung sind Krankenkassen. Zur Aufnahme sind die Versichertenkarte der Krankenkasse und ein Einweisungsschein des behandelnden Haus- oder Nervenarztes mitzubringen.

Virtueller Rundgang

Möchten Sie unsere Tagesklinik vorab kennenlernen? Dann sehen Sie sich in unseren virtuellen Rundgängen um! In dem sich neu öffnenden Fenster finden Sie am oberen Bildrand eine Navigationsleiste, die Sie zu unseren verschiedenen Kliniken führt.

Kontakt

zum Profil »

Frank Lücke

› Chefarzt

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Südring 8
56428 Dernbach
Tel.: +49 2602 684-123
Fax: +49 2602 684-119
E-Mail

Sekretariat
Tel.: +49 2602 684-123
E-Mail

Weitere Informationen

Weitere Infomationen

StandortTelefonE-MailXing