Prüfung zum Qualitätsbeauftragten (m/w) an der Katharina Kasper Akademie erfolgreich bestanden

09. Februar 2017

Dernbach. Mehrere der Absolventen planen eine Fortführung ihrer Weiterbildung hin zum Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen

Die leistungsstarke Kleingruppe von fünf Teilnehmern der Weiterbildung zum Qualitätsbeauftragten (m/w) im Gesundheits- und Sozialwesen haben ihre Abschlussprüfungen mit sehr guten und guten Noten bestanden. Das besondere an der Weiterbildung ist, dass die Teilnehmer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Unterrichte besuchten. Die Katharina Kasper Akademie hat sich auf derartige Bildungsangebote nach Maß spezialisiert.

Die Akademie gehört zu den führenden Anbietern für Fort- und Weiterbildungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Als ein Unternehmensbereich der DERNBACHER GRUPPE KATHARINA KASPER fungiert die Akademie als starker Partner in der Erwachsenenbildung innerhalb der Gruppe und für weitere Institutionen mit vergleichbarer Ausrichtung. Das Programm richtet sich an Unternehmen und Einzelpersonen, die im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens bundesweit tätig sind. Pro Jahr bildet die Katharina Kasper Akademie ca. 2.500 Teilnehmer zu Fach- und Führungskräften weiter.

Dabei bietet die Akademie neben Führungsweiterbildungen grundständige und konsekutive Weiterbildungen auch im Qualitätsmanagement (QM) an: Knapper werdende Ressourcen und gestiegene Anforderungen im Gesundheitswesen sowie ein größeres Kundenbewusstsein von Patienten, Bewohnern und Angehörigen zeigen die Notwendigkeit eines effizienten Qualitätsmanagements in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Des Weiteren wird effektive Qualitätssicherung in der Patienten- bzw. Bewohnerversorgung durch gesetzliche Vorgaben gefordert:  Einrichtungen im Gesundheitswesen müssen sich vermehrt internen und externen Qualitätsprüfungen stellen. So ist Qualitätsmanagement keinesfalls mehr eine freiwillige Selbstverpflichtung.

Die Weiterbildung an der Katharina Kasper Akademie ermöglicht den Teilnehmern QM-Kenntnisse und -kompetenzen zu erwerben, um die Installierung oder Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems in Organisation und Wettbewerbsvorteile in der sich stark verändernden QM-Landschaft in Unternehmen zu sichern. Die Teilnehmer werden befähigt, die Aufgaben in ihrem Tätigkeitsgebiet eigenverantwortlich wahrzunehmen, um so die Qualität in Ihrer Organisation sicherzustellen beziehungsweise weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen zu aktuellen Fort- und Weiterbildungsangeboten unter:
www.katharina-kasper-akademie.de | www.bildung-neu-verstehen.de


Zum Foto (von links nach rechts): Gabriele Heinrich (Bildungsmanagement | Bildungscontrolling Katharina Kasper Akademie), Annika Quenter, Romina Paciotti, Henrik Fritsch, Regina Betcher, Nadja Frei, Martina Bretz (Kursleitung Staatlich anerkannte Weiterbildungen)



Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Telefon  02602 684-0

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube