»Da geht noch was – Mit 65 in die Kurve«

22. März 2017

Vor ausverkauftem Haus erzählte Christine Westermann vom Altern und berührte die Herzen der Zuhörer

Dernbach. Die beliebte WDR-Moderatorin und Buchautorin Christine Westermann las am 21.03.2016 aus ihrem Buch vor: Eine bewegende Reflexion über ihr Älterwerden. Und dabei ist auch den Zuhörern im ausverkauften Katharina Kasper Seminarraum eines klar geworden: Mit 65 – Da geht noch was. 

Westermann, mittlerweile 68 Jahre alt, wirkt viel jünger. In humorvoller und selbstironischer Weise nahm sie die Zuhörer mit auf eine Reise ins Alter. Die Vorfreude auf das, was kommen kann, sei dabei größer als die Angst vor dem, was passieren könnte, so Westermann. Ihr Werk »Da geht noch was – Mit 65 in die Kurve« sei kein Ratgeber, sondern ein Versuch, sich mit dem Alter anzufreunden. Darüber sprach Christine Westermann an diesem Abend – sehr persönlich und humorvoll. Und das Dernbacher Publikum zeigte sich begeistert.

Unterdessen kommt der Innenausbau des Hospizes planmäßig voran. Die Einweihung kann am 24. Juni gefeiert werden. Der Spendenstand des rund 2,4 Millionen Euro teuren Baus liegt aktuell bei 2 Millionen Euro.



StandortTelefonE-MailXingYouTube