Wann ist ein Gelenkersatz sinnvoll?

11. September 2017

Dernbach. Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt zu kostenfreier Infoveranstaltung

Am Mittwoch, 18. Oktober, 18.00 Uhr, lädt das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach wieder alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein. Unter dem Titel „Wann ist ein Gelenkersatz sinnvoll“ wird Chefarzt Dr. Matthias Kötting die Möglichkeiten der modernen endoprothetischen Versorgung erläutern.

In der Dernbacher Klinik wurde speziell für den Ersatz von Hüft- und Kniegelenken das EndoProthetikZentrum Dernbach gegründet. Als erstes zertifiziertes Zentrum im Westerwald werden hier Qualitätsindikatoren wie OP, Abläufe und Teamqualifizierungen regelmäßig geprüft, bewertet und mit anderen Zentren verglichen.

„Für die Entscheidung zu einem Gelenkersatz spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Neben den individuellen Bedürfnissen der Patienten ist die Erfahrung, über die das Team im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach verfügt, wichtig für die Ergebnisqualität“, informiert Dr. Kötting.

Im Anschluss an den Vortrag sind Fragen und Diskussion möglich. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter 02602 684 – 698.



StandortTelefonE-MailXingYouTube