Unsere gemeinsame Vision wird Wirklichkeit!

03. Mai 2016

Das stationäre Hospiz St. Thomas in Dernbach wird gebaut

Endlich können wir starten und die Vision des Hospiz St. Thomas in die Realität umsetzen!

Daher laden wir alle Spender und Unterstützer herzlich zum Spatenstich am 25. Mai 2016 um 11.30 Uhr nach Dernbach ein.

Mit dem Bau des stationären Hospiz werden wir die Versorgungslücke im Westerwald schließen.

Jedoch gibt es weder für die Baumaßnahme Zuschüsse noch wird der laufende Betrieb kostendeckend refinanziert. Der Bau des Hospiz St. Thomas ist auf 2,4 Millionen Euro veranschlagt.

Neben der Unterstützung durch die Deutsche Fernsehlotterie mit 500.000 Euro ist der aktuelle Betrag in Höhe von mehr als 1,6 Millionen Euro auf das bemerkenswerte Spendenengagement der Westerwälderinnen und Westerwälder zurückzuführen.

Dafür danken wir auch Ihnen und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Um Anmeldung bis zum 19. Mai 2016 wird gebeten: info(at)hospiz-dernbach.de

 

Hinweis:

Unter dem Motto „Weckruf für Schlafmünzen“ sind alle aufgefordert, alte  DM-Münzen oder -Scheine sowie Auslandswährung für das gemeinnützige Hospiz-Projekt zu spenden. Der Aktionszeitraum beginnt am Dienstag, 10. Mai, und dauert bis Donnerstag, 30. Juni. Für die Aktion ist an der Patientenaufnahme im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach eine Spendenbox aufgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



StandortTelefonE-MailXingYouTube